ORF-TVthek ab sofort auch auf Sky

ORF-TVthek sowohl auf Sky Q als auch Sky X abrufbar

Ab sofort steht die ORF-TVthek in Österreich auch via Sky zur Verfügung. Sowohl die Kundinnen und Kunden von Sky Q (Kabel und Satellit) als auch von Sky X (Internet-Streaming) können nun die ORF-TVthek-App nutzen und damit auf das gesamte Live-Streaming- und Video-on-Demand-Angebot von Österreichs beliebtester Videoplattform zugreifen. 

Die neue Content-Kooperation von ORF und Sky Österreich Fernsehen GmbH wurde von Seiten des ORF von der Hauptabteilung Online und neue Medien (Leitung: ORF-Onlinechef Thomas Prantner, Projektleitung: EUR ING Christian Eder) und der ORF-Enterprise (Geschäftsführung: Oliver Böhm, Projektleitung: Bakk. phil. Mario Leonhardsberger) implementiert. Somit kann die ORF-TVthek nun auf einer weiteren wichtigen medialen Plattform für das Publikum bereitgestellt werden.

„Fernsehen wann und wo Sie wollen – dieser Claim der ORF-TVthek wird nun auch auf den Sky-Plattformen Wirklichkeit. Diese Kooperation Österreichs größter Videoplattform mit Sky Österreich ist ein weiteres positives Signal in Richtung Zusammenarbeit zwischen dem öffentlich-rechtlichen ORF und privaten Medienhäusern. Ich danke auch der früheren ORF-Enterprise-Geschäftsführerin Mag. Beatrice Cox-Riesenfelder, die maßgeblich am Zustandekommen dieser Kooperation mitgewirkt hat“, so Thomas Prantner, stv. ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien.

„Allen Zuschauern in Österreich das beste TV- und Unterhaltungserlebnis zu bieten, das ist die große Mission von Sky. Dafür bündeln wir die bestmöglichen Inhalte – sei es herausragender Live-Sport, spannende Serien und Filme oder erstklassige Dokumentationen auf Sky Q und Sky X. Mit dem ORF als Partner und der ORF-TVthek als neuer App und damit neuem Content-Angebot, macht Sky Österreich nun einen weiteren wichtigen Schritt. Wir sind sicher, dass wir damit das Seherlebnis der Sky-Kunden verbessern und eine noch höhere Faszination für unser Programmangebot schaffen. Danke an unseren Partner ORF, dass er ebenfalls den Zuschauer in den Mittelpunkt des gemeinsamen Interesses stellt!", führt Neal O’Rourke, Geschäftsführer Sky Österreich aus.