Datenschutz

Erklärung zur Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO (Datenschutzerklärung)


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (insb. DSGVO, TKG). In der vorliegenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der von uns vorgenommenen Datenverarbeitung und Zwecke der Nutzung Ihrer Daten. Ebenso informieren wir Sie über Ihre Rechte als betroffene Person dieser Datenverarbeitung.
 

Verantwortlicher

ORF-Enterprise GmbH & Co KG
Würzburggasse 30
1136 Wien
Österreich

Kontakt unter datenschutz.enterprise@orf.at

Firmenbuchnummer: 180975s
Firmenbuchgericht: HG Wien
UID: ATU46832307

Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten insbesondere zur Abwicklung unserer Geschäftstätigkeit (u.a. vorvertragliche Maßnahmen, Vertragserstellung, -abwicklung und -abrechnung), zur Planung, Steuerung, Umsetzung und Evaluierung unserer Marketing- und Sales-Aktivitäten (u.a. Bereitstellung von Informationen und Serviceangeboten der ORF-Enterprise) sowie zum Zweck der Einladung zu Veranstaltungen des ORF-Konzerns.

Personenbezogene Daten

Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Insbesondere folgende personenbezogene Daten werden von uns verarbeitet, sofern eine Rechtsgrundlage dafür besteht, wobei nicht alle angeführten Daten auch für alle Zwecke verarbeitet werden:
 

  • Stammdaten (z.B. Vor- und Nachname, Anrede)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firmenadresse, Funktion)
  • Verrechnungsdaten (z.B. UID Nummer, Bankverbindung, Zahlungskonditionen, Informationen zu Ihrer Bonität, Insolvenzinformationen)
  • Vertragsdaten (z.B. Angebotslegung, Vertrags-/Auftragsnummer, Informationen über Art und Inhalt des Vertrags, Vertragslaufzeit, Kündigungsfrist)
  • Benutzerverwaltungsdaten (Username/Benutzername, persönliches Passwort)
  • Bekanntgegebene Informationen (z.B. Geburtsdatum,  Freizeitinteressen, kulturelle und kulinarische Vorlieben)
  • Urheberrechtich relevante Daten (z.B. AKM Daten)
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Art. 6 DSGVO, insbesondere
 

  • bei Vorliegen Ihrer Einwilligung, z.B. Stammdaten, Kontaktdaten, sonstige bekanntgegebene Daten
  • zur Erfüllung eines Vertrages (inkl. vorvertraglicher Maßnahmen), z.B. Stammdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten , Verrechnungsdaten, urheberrechtliche Daten
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, z.B. Stammdaten, Vertragsdaten, Verrechnungsdaten
  • zur Wahrung eines berechtigten Interesses, z.B. unseres Interesses, uns gegen den Ausfall von Forderungen abzusichern (z.B. Verarbeitung von Bonitäts- und Insolvenzdaten) unseres Interesses, Rechtsansprüche durchzusetzen oder uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen oder Sie als Geschäftspartner zu Veranstaltungen des ORF-Konzerns einzuladen.

und stets nur zur Erfüllung des jeweiligen Zweckes (z.B. zur Verrechnung vertraglich vereinbarter Leistung).

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich vertraulich behandeln und stellen diese grundsätzlich Dritten nicht zur Verfügung, es sei denn, wir ziehen diese als Dienstleister (Auftragsverarbeiter)  zur Erfüllung obengenannter Zwecke bei, Sie haben hierzu Ihre Einwilligung erteilt, wir haben ein berechtigtes Interesse (z.B. Überprüfung der Zutrittsberechtigung zum Gelände, Gewährleistung eines reibungslosen Eventmanagements) oder wir sind zur Weitergabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung oder zur Vertragserfüllung (z.B. Weitergabe von Zahlungsdaten an Bankunternehmen).
Sofern wir uns zur Erfüllung unserer Aufgaben bzw. Verpflichtungen Auftragsverarbeiter bedienen (z.B. technische Dienstleister, Personal-, Werbe- PR-Agenturen, Sales Representatives), werden wir entsprechende Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung  gemäß den gesetzlichen Anforderungen zum Schutz Ihrer Daten schließen.
Sofern zur Erfüllung unserer Aufgaben der Datenverkehr mit Drittländern (z.B. Kundenbetreuung durch Agenturen oder Sales Representatives im EU-Ausland, Screening Plattform Content Sales International) erforderlich ist, erfolgt dieser gemäß Art. 44 ff DSGVO ausschließlich bei Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission oder wenn dafür geeignete Garantien vorgesehen werden. Informationen über diese geeigneten Garantien und eine Kopie dieser Garantien erhalten Sie auf Nachfrage unter datenschutz.enterprise@orf.at.

Dauer der Datenspeicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald diese für den Zweck, für den sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind bzw. bei Widerruf ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung, sofern der Löschung keine gesetzlichen Speicher- und Aufbewahrungsfristen (z.B. nach BAO, ABGB, ORF-G) entgegenstehen bzw. aus der Datenverarbeitung keine Ansprüche geltend gemacht werden können.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Der Inhalt eines Cookies besteht zumeist aus einer einfachen, wenn auch nicht immer verständlichen Zeichenkette (Buchstaben, Zahlen usw.), mit der der Webserver dem verwendeten Browser zusätzliche Informationen gibt.

Cookies werden zwar ausschließlich im Browser gespeichert und verwaltet, allerdings sendet der Browser nach Empfang eines Cookies dieses nun auch bei jeder weiteren Anfrage erneut mit an die Website, woraufhin die Website es dann wiederum zurück an den Browser schickt – und so fort. So ermöglichen es uns Cookies beispielsweise, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wir verwenden folgende Cookie-Dienste:

  • Notwendige Cookies: Diese Cookies sind technisch notwendig, um wesentlichen Funktionen auf unseren Websites bereitstellen zu können.
  • Statistik-Cookies: Diese Cookies helfen uns, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.

Die ORF-Enterprise Website (https://enterprise.ORF.at) nutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzahlen, zu Statistikzwecken. Matomo verwendet Cookies, um eine datengestützte Messung der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server, den wir selbst betreiben, übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (durch Löschung der letzten 6 Stellen) anonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Auswertungen, die Matomo erstellt, verwenden wir um die Benutzung dieser Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Wenn Sie in Ihrem Browser Cookies von Dritten akzeptieren, werden im Rahmen unserer Angebote Cookies von Dritten gesetzt und genutzt.

Jedes Cookie hat eine Lebensdauer. Nach der Dauer ihrer Datenverarbeitung lassen sich grundsätzlich zwei Arten von Cookies unterscheiden: „Session-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen und „Persistent Cookies“, deren Lebensdauer Sie sich in Ihrem Browser einzeln ansehen können. Session-Cookies dienen fast immer der technischen Sicherstellung von Funktionen. Persistent-Cookies können für unterschiedlichste Zwecke verwendet werden.

Auf unserer Website und via Cookie-Banner stellen wir Ihnen Informationen zur Nutzung und Verwendung von Cookies zur Verfügung. Sie können Ihre Cookie-Präferenzen sowie Ihre Zustimmung zu Cookies selbstverständlich stets ändern oder widerrufen. Dazu klicken Sie bitte hier. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit, der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitung jedoch nicht berührt.

Local Storage, Pixel und Zähllinks

Außer den Cookies gibt es auch neuere Technologien, die Informationen speichern können und unter den Namen Local Storage, Webstorage oder DOM Storage bekannt sind und für ähnliche Zwecke genutzt werden. Diese Informationen sind fest an die Ursprungsdomain gebunden und werden nicht mit jeder Anfrage an den Ursprungsserver mitgeschickt, sondern normalerweise mittels JavaScript und nur dann, wenn sie wirklich gebraucht werden. Die Werte werden bis zum Löschen gespeichert.

E-Mails und Newsletter können Pixel und Zähllinks, also kleine, transparente Bilddateien und Codezeilen enthalten, die es uns ermöglichen, Ihre Interaktion mit unseren Kommunikationstools zu analysieren. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Dienste laufend für Sie zu verbessern.

Verarbeitungen aufgrund Ihrer ausdrücklichen Zustimmung
  • Newsletter
    Sie haben die Möglichkeit, die ORF-Enterprise Newsletter und die Content Sales International Newsletter über unsere Websites zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Anrede, Vor- und Zuname und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des jeweiligen Newsletters einverstanden sind. Detaillierte Informationen über die von uns in diesem Zusammenhang erhobenen  Daten finden Sie bei der Anmeldung zum jeweiligen Newsletter. Sobald Sie sich für einen Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich jederzeit über den Link am Ende eines jeden Newsletters oder per E-Mail vom jeweiligen Newsletter abmelden: Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem jeweiligen Newsletter-Versand.
  • Registrierung für Serviceangebote der ORF-Enterprise
    (z.B. Presseverteiler, Tarifdownload, Onlinebuchung, Spotupload)
    Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website (https://enterprise.ORF.at/) für unterschiedliche Serviceangebote der ORF-Enterprise zu registrieren. Hierfür benötigen wir  insbesondere Anrede, Vor- und Zuname und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Erklärung, dass Sie jeweilige Serviceangebote nutzen wollen. Details zu den für von uns erhobenen, erforderlichen Daten finden Sie beim jeweiligen Registrierungsformular.
    Sobald Sie sich für ein solches Angebot angemeldet haben, senden wir Ihnen ein E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich jederzeit per E-Mail an datenschutz.enterprise@orf.at von der Nutzung des jeweiligen Angebots abmelden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem jeweiligen Serviceangebot.
  • Erhebung von persönlichen Interessen und Informationen
    Zusätzlich zu den allgemeinen Informationen übermitteln wir Ihnen zielgerichtete, persönliche Aussendungen auf Basis Ihrer freiwillig gemachten Angaben zu Interessensgebieten (z.B. Kultur, Sport), persönlichen Vorlieben (z.B. Golf, Kulinarik) oder zusätzlichen Informationen zu Ihrer Person (z.B. Geburtstag). Sie können diese Angaben und deren Verarbeitung jederzeit per E-Mail an datenschutz.enterprise@orf.at widerrufen. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit diesen persönlichen Aussendungen.
  • Screening Plattform Content Sales International (https://contentsales.orf.at/)
    Für die Registrierung auf der Screening Plattform benötigen wir insbesondere Anrede, Vor- und Nachname, Firmenname, Firmenadresse und Ihre E-Mail-Adresse. Sobald Sie sich für die Screening Plattform registriert haben, senden wir Ihnen ein E-Mail mit einem Link zur Bestätigung. Sie können sich jederzeit per E-Mail an datenschutz.enterprise@orf.at von der Nutzung des jeweiligen Angebots abmelden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Screening Plattform. Detaillierte Informationen zur Screening Plattform Content Sales International finden Sie auf der Website https://contentsales.ORF.at/registration.
  • Music Library (musiclibrary.ORF.at)
    Um sich als Filmschaffende/r oder Gestalter/Gestalterin für die Music Library zur registrieren, benötigen wir insbesondere Anrede, Vor- und Nachname und Ihre E-Mail-Adresse. Sie können sich jederzeit per E-Mail an datenschutz.enterprise@orf.at von der Nutzung der Music Library abmelden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Music Library.
Gewinnspiele und Teilnahme an Wettbewerben (z.B. ORF-AWARDS, Cannes Lions)

Wenn Sie an von uns veranstalteten Gewinnspielen oder an von uns veranstalteten oder von uns repräsentierten Wettbewerben  teilnehmen, benötigen wir gegebenenfalls Ihre personenbezogenen Daten, die für die Umsetzung und Abwicklung des Gewinnspieles bzw. der Wettbewerbe erforderlich sind (z.B. um Sie im Falle eines Gewinnes zu informieren sowie um sicherzugehen, dass jeder Teilnehmer nur einmal an dem Gewinnspiel teilnimmt). Detaillierte Informationen über die von uns in diesem Zusammenhang erhobenen Daten (z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum) finden Sie in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels/des jeweiligen Wettbewerbs.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, ersuchen wir Sie, mit uns in Kontakt zu treten, um etwaige Fragen klären zu können. Sie haben auch das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Geltendmachung der Rechte

Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, ersuchen wir Sie uns unter datenschutz.enterprise@orf.at zu kontaktieren.
Im Zuge der Geltendmachung Ihrer Rechte ist es möglich, dass wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern (z.B. die Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises). Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre, damit wir keinen Dritten Auskunft über Ihre Daten erteilen.
Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts reagieren.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Solche Änderungen oder Ergänzungen werden Ihnen auf unserer Website oder – soweit erforderlich – per E-Mail zur Kenntnis gebracht.
Diese Datenschutzerklärung ersetzt die bisherigen Bestimmungen zum Datenschutz.