ORF-AWARDS

Wir bedanken uns für die zahlreichen Einreichungen zu den ORF-AWARDS 2024 in den neuen Kategorien „GESEHEN“, „GEHÖRT“ und „GEKLICKT“

Das Ende der Einreichphase ist der Startschuss für die Jurierung. Die Online-Expert:innen-Jury wird in den nächsten Wochen aus der Summe an herausragenden Arbeiten die Gewinner:innen küren. 

Bei Fragen zu den ORF-AWARDS steht Ihnen Lisa Asmus jederzeit gerne zur Verfügung.

Lisa Asmus, MA
Projekt- und Eventmanagerin
B2B Communications
+43 664 88119648
+43 1 87077-13543

Wir wünschen allen Einreicher:innen viel Glück und freuen uns schon auf eine glanzvolle Verleihung im Herbst! Wir halten Sie an dieser Stelle über alle aktuellen Themen auf dem Laufenden.

„GESEHEN“, „GEHÖRT“, „GEKLICKT“: ORF-AWARDS WIE NIE ZUVOR

ORF-TOP SPOT, ORF-WERBEHAHN und ORF-ONWARD sind ab heuer Geschichte. Ab sofort werden die Awards in den Kategorien „GESEHEN“, „GEHÖRT“ und „GEKLICKT“ verliehen.

Nach einem intensiven Dialog mit der Kommunikationsbranche stellt die ORF-Enterprise den einzigen Award, der die erfolgreiche Teamarbeit von Auftraggebern, Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen würdigt, neu auf. Damit trägt die ORF-Enterprise der zunehmenden Digitalisierung der Medienlandschaft Rechnung und bringt in der Neuordnung zusammen, was zusammengehört. 

Anstatt drei eigenständiger Awards, die sich am Ausspielungskanal orientierten, gibt es ab heuer die ORF-AWARDS als starke und etablierte Marke, die in drei Kategorien Bewegtbild-, Audio- und Display-Werbung auszeichnet.


Unsere Teilnahmebedingungen zu den ORF-AWARDS


Die Gewinner:innen der ORF-AWARDS 2023

Zu den ORF-AWARDS 2024 in der Kategorie „GESEHEN“ können Bewegtbild-Spots eingereicht werden, die über die ORF-Enterprise als klassische Werbung oder Beitrag im Dienst der Öffentlichkeit gebucht und erstmals im Bewertungszeitraum 1. März 2023 bis 29. Februar 2024 in einem der folgenden ORF-Medien eingesetzt wurden: ORF 1, ORF 2, ORF III, ORF Sport+ und im ORF.at-Network inklusive TVthek/ORF ON

Zu den ORF-AWARDS 2024 in der Kategorie „GEHÖRT“ können Audio-Spots eingereicht werden, die über die ORF-Enterprise als klassische Werbung oder Beitrag im Dienst der Öffentlichkeit gebucht und erstmals im Bewertungszeitraum 1. März 2023 bis 29. Februar 2024 in den nationalen ORF-Radiosendern Hitradio Ö3 oder radio FM4 ausgestrahlt wurden.

Zu den ORF-AWARDS 2024 in der Kategorie „GEKLICKT“ können Display-Werbemittel eingereicht werden, die über die ORF-Enterprise als klassische Display-Werbung oder Beitrag im Dienst der Öffentlichkeit gebucht und erstmals im Bewertungszeitraum 1. März 2023 bis 29. Februar 2024 im ORF.at-Netzwerk geschalten wurden.