Pressemitteilung

Cannes Lions plant Festival-Comeback im Juni

Wien/Cannes,

Nach pandemiebedingtem Ausfall im letzten Jahr soll Cannes Lions heuer in der dritten Juniwoche wieder stattfinden. Historisch höchster Frauenanteil in der Führungsriege der Jury.

Seit über 65 Jahren setzt Cannes Lions Maßstäbe für kreative Exzellenz. Nach der Zwangspause im letzten Jahr blicken die Veranstalter mit umso größerer Vorfreude auf Juni 2021, wenn die Kreativarbeiten aus zwei Jahren prämiert werden. Die Jurierung und die Präsentation der Arbeiten sollen von 21. bis 25. Juni 2021 an der französischen Côte d’Azur, im Rahmen des Cannes Lions International Festival of Creativity, vor Publikum stattfinden.

„Noch sind Reisen eingeschränkt, aber die Impfstoffe geben Hoffnung! Die Anzahl der Festivalteilnehmerinnen und -teilnehmer wird zur Sicherheit beschränkt sein, aber wir sind sehr zuversichtlich“, kommentiert Phillip Thomas, Vorsitzender von Lions. „Wir werden die Situation weiterhin sorgfältig prüfen und uns regelmäßig mit den französischen Behörden austauschen. Viele andere internationale Großveranstaltungen sind für diesen Zeitraum geplant, was ebenfalls Hoffnung macht. Aus den Gesprächen mit der globalen Industrie wissen wir, dass alle dafür brennen, wieder zusammenzukommen."

Eine Digitalkomponente des Festivals soll es trotzdem geben, nachdem im vergangenen Jahr erfolgreiche Formate gelauncht wurden. Sie zählten insgesamt über 80.000 Teilnehmer aus der globalen Kreativcommunity. Die Registrierung zur Teilnahme am Festival ist ab sofort auf https://www.canneslions.com/pass-picker möglich.

Cannes-Lions-Comeback mit geballter Frauenpower

Mit 57 Prozent Frauenanteil in der Führungsriege der Jurys wird heuer ein neues historisches Hoch in der Geschichte der Cannes-Lions-Awards gefeiert. Branchengrößen wie Bozoma Saint John (Netflix), Merlee Jayme (Dentsu) und Geoff Northcott (AKQA) vervollständigen das Line-up und schließen sich den Jury-Präsidenten an, die ursprünglich für die Awards im Jahr 2020 ernannt wurden. Gemeinsam mit ihren Teams werden die Jury-Vorsitzenden die Awards in 28 Kategorien an die besten Einreichungen aus den Jahren 2020 und 2021 vergeben.

Communication Track

  • Titanium Lions: Susan Credle, Global Chief Creative Officer, FCB Global
  • Design Lions: Pum Lefebure, Chief Creative Officer, Design Army, USA
  • Film Lions: Richard Brim, Chief Creative Officer, adam&eveDDB, UK
  • Mobile Lions: Andrew Keller, VP und Global Creative Director, Facebook Global
  • Outdoor Lions: Luiz Sanches, Chairman, Chief Creative Officer & Partner, AlmapBBDO, Brasilien
  • Print & Publishing Lions: Liz Taylor, Global Chief Creative Officer Leo Burnett und Worldwide Chief Creative Officer Publicis Communications NA
  • Radio & Audio Lions: Merlee Jayme, Global President Dentsu Mcgarrybowen und Chairmom Dentsu Jayme Syfu

Craft Track

  • Digital Craft Lions: Jax Ostle-Evans, Managing Director, Stink Studios, UK
  • Film Craft Lions: Kerstin Emhoff, President, Prettybird, USA
  • Industry Craft Lions: Jayanta Jenkins, EVP und Head of Marketing, Disney+

Entertainment Track

  • Entertainment Lions: Jae Goodman, CEO, Observatory (A Stagwell & CAA Company)
  • Entertainment Lions for Music: Wyclef Jean, President und Chief Strategy Officer, Carnival World Music Group, USA
  • Entertainment Lions for Sport: Ben Hartman, Chief Client Officer, Octagon International

Experience Track

  • Brand Experience & Activation Lions: Vicki Maguire, Chief Creative Officer, Havas, UK
  • Creative Business Transformation Lions: Geoff Northcutt, Global Chief Experience Officer und Managing Partner, AKQA
  • Creative eCommerce Lions: Tiffany Rolfe, Global Chief Creative Officer, R/GA

Good Track

  • Glass: The Lion for Change: Bozoma Saint John, Global Chief Marketing Officer, Netflix
  • Sustainable Development Goals Lions: Eduardo Maruri, VP Global Creative Board & President/CEO Europe, Grey Worldwide

Health Track

  • Health & Wellness Lions: Tom Richards, Global Chief Creative Officer, 21GRAMS
  • Pharma Lions: Anne de Schweinitz, Global Managing Director, Healthcare, FleishmanHillard

Innovation Track

  • Innovation Lions: Claudia Cristovao, Head of Google Brand Studio, Google, APAC

Impact Track

  • Creative Effectiveness Lions: Ann Mukherjee, Chairman and CEO, Pernod Ricard NA, USA

Reach Track

  • Creative Data Lions: Maurice Riley, Chief Data Officer, Digitas, Australien und Neuseeland
  • Creative Strategy Lions: Suzanne Powers, Global Chief Strategy Officer, McCann Worldgroup
  • Direct Lions: Reed Collins, Chief Creative Officer, Ogilvy, Asien
  • Media Lions: Philippa Brown, Worldwide CEO, PHD
  • PR Lions: Gail Heimann, President und CEO, Weber Shandwick
  • Social & Influencer Lions: Debbi Vandeven, Global Chief Creative Officer, VMLY&R

Weitere Informationen zu den Jury-Präsidenten finden sich online auf https://www.canneslions.com/enter/Cannes-Lions-2020-2021-Jury-Presidents.

Über Cannes Lions

Cannes Lions ist der weltweit führende Kreativaward unter dem Dach von „Lions - The Home of Creativity“. Das gleichnamige Festival findet alljährlich im Juni in Cannes, Frankreich, statt und ist mit inspirierenden Workshops, Masterclasses und Networkingevents Anziehungspunkt für Kreative aus nahezu 100 Ländern. Die begehrte Löwentrophäe ist der globale Maßstab für kreative Exzellenz und wird in 28 Kategorien vergeben. Weitere Informationen auf http://www.canneslions.com.

Über Lions

Unter der Dachmarke „Lions - The Home of Creativity“ sind die Festivals und Awards Cannes Lions, Eurobest, Dubai Lynx und Spike Asia angesiedelt. Lions bietet mit den digitalen Plattformen „Lions Live“ und „The Work“ zudem Inspirations- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Kreativcommunity. Die ORF-Enterprise ist seit 1996 die offizielle Repräsentanz von Lions in Österreich. Weitere Informationen auf https://enterprise.orf.at/awards-1/cannes-lions sowie auf https://www.lionscreativity.com.

Kathrin Feher
Leiterin
B2B Communications
+43 664 6278984
+43 1 87077-15069