Pressemitteilung

Eurobest gibt Jury-Präsidenten 2021 bekannt

Wien/London,

15 führende Kreativexperten übernehmen den Juryvorsitz und determinieren mit ihren Teams die neuen Benchmarks für maßgebende, kreative Exzellenz in Europa. Die Einreichfrist endet am 21. Oktober 2021.

Ende November geht es in die heiße Phase: 15 Top-Leader der Kreativindustrie – davon 47 Prozent weibliche Führungskräfte – werden gemeinsam mit ihren Jury-Teams die besten Kreativarbeiten aus Europa in 24 Kategorien beurteilen. Die Shortlistplatzierungen werden am 1. Dezember 2021 bekanntgegeben, die Gewinner am 13. Dezember 2021. Grands Prix und Special Awards werden am 15. Dezember 2021 im Zuge des Online-Formats „Eurobest Unwrapped“ vorgestellt. „Eurobest Unwrapped“ präsentiert die Filme und Jury-Insights zu den Gewinnerarbeiten, Reels der Special-Awards-Gewinner und gibt spannende Einblicke zu brandaktuellen Themen und Trends, die die Kreativbranche bewegen.

Darüber hinaus wird im Rahmen der Eurobest-Awards der jährliche „European Creativity Report“ mit offiziellen Top-Rankings, Trends und Kommentaren der Jurypräsidenten veröffentlicht.

Die 15 Jury-Präsidenten 2021

Kategorien: „Brand Experience & Activation“ und „Creative eCommerce“
Rob Doubal, Chief Creative Officer, McCann UK und Co-President, McCann London, UK

Kategorie: „Creative Business Transformation“
Andrew Lam-Po-Tang, Managing Director, Management Consulting, Publicis Sapient, EMEA & APAC

Kategorien: „Creative Effectiveness“ und „Creative Strategy“
Anna Vogt, Chief Strategy Officer, TBWA London, UK

Kategorien: „Design“ und „Industry Craft“
Kheireddine Sidhoum, Global Chief Creative Officer, Dragon Rouge, Global

Kategorien: „Direct“ und „Outdoor“
Marco Venturelli, CEO und Chief Creative Officer, Publicis Conseil, Frankreich

Kategorie: Entertainment
Kelly Mullen, Global Head of Unilever Entertainment, Unilever, Global

Kategorie: „Film“
David Kolbusz, Chief Creative Officer, Droga5, UK

Kategorie: „Film Craft“
Mette Jermiin, Managing Director und Executive Producer, Bacon, Dänemark

Kategorien: „Innovation“ und „Creative Data“
Alexander Schill, Global Chief Creative Officer, Serviceplan Group, Global

Kategorie: „Healthcare“
Patricia Corsi, Global Chief Marketing and Digital Officer, Bayer Consumer Health, Global

Kategorie: „Media“
Josh Krichefski, Global COO und EMEA CEO, MediaCom, Global und EMEA

Kategorien: „Mobile“ und „Digital Craft“
Abbie Walsh, Chief Design Officer, Accenture Interactive, UK

Kategorie: „PR“
Charlotte Witte, Head of Global Client Strategies, Weber Shandwick, Global

Kategorien: „Print & Publishing“ und „Radio & Audio“
Pancho Cassis, Partner und Global Chief Creative Officer, David, Spanien

Kategorie: „Social & Influencer“
Anna Qvennerstedt, Global Executive Chairman und Copywriter, Forsman & Bodenfors, Global

Arbeiten können noch bis Donnerstag, den 21. Oktober 2021, eingereicht werden. Für Fragen zur Einreichung können sich Interessierte an die Awardexperten von Eurobest per E-Mail an awards@eurobest.com wenden. Die Veröffentlichung aller Nominierungen und Siegerarbeiten erfolgt auf der Website https://www.eurobest.com.

Über Eurobest

Die Eurobest-Awards wurden 1988 ins Leben gerufen und gelten als führender Wettbewerb für kreative Exzellenz in Europa. Nach Stationen in Stockholm, Amsterdam, Hamburg, Lissabon, Helsinki, Antwerpen und Rom finden die Jury-Sitzungen seit 2017 in London statt. Die Awards werden in insgesamt 23 Kategorien vergeben. Eurobest ist Teil von „Lions - The Home of Creaitivity“. Weitere Informationen auf https://www.eurobest.com und https://www.lionscreativity.com

Kathrin Feher
Leiterin
B2B Communications
+43 664 6278984
+43 1 87077-15069