Programmhöhepunkte 2019

ORF III Kultur und Information blickt in das neue Programmjahr

Vor rund 600 Gästen präsentierten ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, die ORF-III-Geschäftsführer Eva Schindlauer und Peter Schöber sowie ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm am 7. März 2019 im GLOBE Wien die Programm-Höhepunkte von ORF III.

Die rund 750.000 täglichen Seherinnen und Seher von Europas erfolgreichstem Kultursender können sich auf zahlreiche neue Kultur- und Informationsformate freuen. Davon profitiert auch die heimische Produktions- und Filmlandschaft: Rund 90 Prozent der Hauptsendeflächen sowie wichtige Teile der Daytime werden vorwiegend mit eigen- und auftragsproduzierten Inhalten bespielt.

Im neuen Programmjahr darf sich das Publikum dank der engen Zusammenarbeit mit der heimischen Kulturwirtschaft wieder auf rund 60 Konzert-, Theater- und Klassikproduktionen quer durch alle Genres freuen. Am Programm stehen unter anderem wieder große Produktionen, die weit über die Landesgrenzen hinausstrahlen, wie die Seefestspiele Mörbisch, die Bregenzer Festspiele oder das Donauinselfest sowie Übertragungen aus dem ORF-RadioKulturhaus.

„Rund 750.000 Österreicherinnen und Österreicher nutzen täglich das umfangreiche und vielfältige Programmangebot. Regelmäßig erreichte ORF III mit öffentlich-rechtlichen Schwerpunkten ein Millionenpublikum. Jedoch nicht die Reichweite allein spricht für den Erfolg des jüngsten Mitglieds der ORF-Senderflotte, das nun vor mehr als sieben Jahren das erste Mal on air ging. An vorderster Stelle stand und steht bis heute die Programmqualität, die vor allem durch zahlreiche Eigenformate und laufend neue Auftrags- und Koproduktionen gesichert wird. So schafft es ORF III in seinem achten Jahr, bereits rund 90 Prozent der Hauptsendeflächen sowie wichtige Teile der Daytime vorwiegend mit eigenproduzierten Inhalten zu bestücken“, so Dr. Alexander Wrabetz, ORF-Generaldirektor.

„Museen, Galerien, Opernhäuser, Festivals, Theater und Konzertsäle sind die Träger unserer kulturellen österreichischen Identität. Das vergangene Programmjahr – das mit Abstand erfolgreichste seit Sendestart – hat uns erneut gezeigt, dass wir genau dann besonders reüssieren, wenn wir in unserem Programm die Stimmung der Österreicherinnen und Österreicher einfangen und unserem Publikum relevante Ereignisse – aus Kunst, Kultur, Politik und Zeitgeschichte – präsentieren. Ein Angebot, das mittlerweile von mehr als zehn Prozent der Erwachsenenbevölkerung täglich intensiv genutzt wird“, so die ORF-III-Geschäftsführer Eva Schindlauer und Peter Schöber.

Kultur auf großer Bühne

So viele Konzerthighlights und Klassikübertragungen wie nie zuvor, von den bedeutendsten Kulturbühnen Österreichs! Schon zu Ostern wird das traditionelle Osterkonzert der Wiener Symphoniker live-zeitversetzt aus dem Wiener Konzerthaus übertragen. Zum 150. Jubiläum der Wiener Staatsoper sendet ORF III im Mai unter anderem das Jubiläumskonzert sowie im Juni die hochkarätig besetzten Opern „Falstaff“, „Idomeneo“, „Peer Gynt“ und „Tosca“ aus dem aktuellen Spielplan des Hauses am Ring. „Erlebnis Bühne“ präsentiert unter anderem das Pfingstkonzert aus dem Stift Melk, im Juni das Donauinselfest oder die Saisoneröffnungsproduktion „Orpheus in der Unterwelt“ der Wiener Volksoper im Herbst.

Aktuell und informativ

Tagesaktuelle Berichterstattung, Live-Übertragungen wichtiger politischer Ereignisse und neue Formate, all das in höchster journalistischer Qualität – das bietet die ORF-III-Information. Einen umfassenden Europa-Schwerpunk setzt ORF III zu den bevorstehenden EU-Wahlen: So überträgt ORF III die Konfrontation der österreichischen Spitzenkandidaten in Ö1-„Klartext“ am 20. März 2019 live, ebenso wie das TV-Duell zwischen Manfred Weber (EVP) und Frans Timmermans (SPE), das von ZDF-Chefredakteur Peter Frey und ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher moderiert wird. Die Diskussionsformate „Politik live“, „Runde der ChefredakteurInnen“ sowie „Inside Brüssel“ geben zudem exklusive Einblicke in die EU-Hauptstadt und die Wahl.

Neue Dokumente und Schwerpunkte in der Zeit.Geschichte

ORF III präsentiert auch 2019 ein vielschichtiges Angebot an spannenden und interessanten Dokumentationen. Freuen Sie sich auf hochklassige Produktionen wie „Volle Kraft voraus“, „Baumeister der Republik - Die Landeshauptleute“ oder „Industriegeschichte in rot-weiß-rot“. Ganz im Zeichen der Europawahl steht außerdem die neue vierteilige „zeit.geschichte“-Reihe „Die Geburt Europas" in der Hugo Portisch auf die Anfänge Europas zurückblickt. Dem Schwerpunkt „80 Jahre - Beginn zweiter Weltkrieg“ widmen sich zudem mehrere neue ORF-III-Dokumentationen und –Dokureihen.

Neue Sendungen in ORF III

Im neuen Format „Lisa bäckt“ mit Konditorin Lisa Jeitler dreht sich alles um die süße Seite des Lebens und beim „ORF-III-Schulquiz“ bringt Andreas Jäger das ganze Land zurück in das Klassenzimmer. Zahlreiche Innovationen gibt es auch in der Informations-Schiene von ORF III: Unter anderem die neuen Diskussionssendungen „Der Stammtisch“ und „Blickwinkel“ oder das Reality-TV-Format „Nachts im Museum“, bei dem Prominente aus Politik und Hochkultur vor den Werken großer Meister interessante Gesprächsthemen finden.

„Nicht nur nahezu 750.000 tägliche Seherinnen und Seher machen 2018 zum erfolgreichsten Jahr in der Sendergeschichte. Die Weiterentwicklung des Programms schafft ein einzigartiges Qualitätsumfeld für die werbetreibende Wirtschaft. Der rot-weiß-rote Content aus Kultur und Information bindet immer mehr Zuschauerinnen und Zuschauer. Sowohl klassische Werbung als auch attraktive Special-Advertising-Tools bieten der Wirtschaft einen einzigartigen, aufmerksamkeitsstarken und prestigeträchtigen Zugang zu einem gut gebildeten und einkommensstarken Publikum. Der anspruchsvolle und hochwertige Journalismus in ORF III garantiert Relevanz und Aufmerksamkeit für Marken, die das Besondere suchen. Auf der ORF-III-Bühne öffnet sich täglich der Vorhang für außergewöhnliche Werbewirkung zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis“, so ORF-Enterprise-CEO Oliver Böhm.

ORF III ist werbewirksame Bühne für Österreich

Als „Bühne für Österreich“ ist ORF III mit seinem einzigartigen Qualitäts-Umfeld ein wichtiger Partner für die werbetreibende Wirtschaft: Auf der ORF-III-Bühne öffnet sich täglich der Vorhang für außergewöhnliche Werbewirkung zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Buchen Sie Erfolg!

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Hemma Pachernegg
Account Managerin ORF III Kultur und Information
Special Advertising Task Force Kultur
+43 664 88119378
+43 1 87077-15064