Media Award

Media Award in heißer Phase

Aus dem Online-Voting gehen 27 Shortlist-Platzierungen hervor, die in wenigen Wochen von der Hauptjury beurteilt werden, bevor der Award für Media-Exzellenz am 14. September 2021 im Rahmen der neu konzipierten Awardshow verliehen werden wird. Die Online-Jury setzte sich aus Repräsentanten von Auftraggebern, Branchenverbänden, Kreativ- und Mediaagenturen, Medien sowie der FH St. Pölten zusammen.

Die Einreichungen in den vier Kategorien wurden in den drei Bereichen „Insights und Idee“, „Weiterführung der Idee und Umsetzung“ sowie „Impact und Ergebnisse“ mit bis zu sechs möglichen Punkten bewertet. Alle Arbeiten, die in den Bereichen einen gewichteten Durchschnitt von mindestens vier Punkten erreichen konnten, haben es auf die Shortlist geschafft und gehen jetzt ins Rennen um den Media Award. Die Shortlist-Platzierungen ergeben bereits wertvolle Punkte für den Titel „Agency oft he Year“, der heuer erstmalig vergeben wird.

Die Shortlist-Platzierungen für den neuen Media Award

Auf Auftraggeberseite dürfen sich das Volkstheater Wien mit vier Shortlist-Platzierungen sowie Billa, Hofer und Schöffel mit jeweils zwei Platzierungen Hoffnungen auf den Award für Media-Exezellenz machen. Bei den Agenturen führt Media 1 das Ranking mit sechs Platzierungen an. Über jeweils fünf Platzierungen können sich DMB. und Dentsu freuen. Mindshare kommt auf vier Shortlist-Plätze; Mediaplus, PKP BBDO und Wien Nord Serviceplan auf jeweils drei Plätze.

Zum neuen Media Award konnten Arbeiten aus den Jahren 2019 und 2020 in den vier Kategorien „Exzellente Content-Integration“, „Exzellente Media-Innovation“, „Exzellenter Einsatz von Daten“ und „Exzellente Media-Strategie“ eingereicht werden. 96 Arbeiten sorgten für einen neuen Einreichrekord.

„Die Shortlists zeigen einen erfreulich breiten Querschnitt über das erfolgreiche Zusammenspiel österreichischer Medien mit nationaler Media-Kompetenz. Von Handel über Automotive und Telekommunikation bis hin zu Tourismus, Kultur und sozialem Engagement sind nahezu alle werbetreibenden Branchen vertreten. Besonders spannend ist der Überblick über Arbeiten, die vor und während der Pandemie entstanden sind und somit zeigen, wie sich Inhalte und exzellente Mediaplanung geändert haben“, fasst Andreas Janzek (Kleine Zeitung), Präsident des Vereins Media Award, zusammen.

Die Shortlist in der Kategorie „Exzellente Content-Integration“

Kunde Titel Agentur Beteiligte
Billa Billa – Gemeinsam füreinander Mindshare PKP BBDO; Rosenberg GP
Hofer Hofer Austropop Dentsu Ogilvy & Mather, Marx Tonkombinat Arbeitergasse
Schöffel Schöffel – Die Tour Mediaplus Wien Nord Serviceplan
Škoda Škoda – Rechange Life Red Bull Media House _
Ströck #krapfengate Spießer & Spinner _
Weißer Ring Cyberbullying Brokkoli Advertising Network _

Die Shortlist in der Kategorie „Exzellente Media-Innovation“

Kunde Titel Agentur Beteiligte
Sky AI-Technologie für Sky Mediacom Move 121
Tyrolit Tyrolit Knives – Makellos. Für immer. Havas Village Vienna Heimat Wien
Volkstheater Wien Biedermann und die Brandstifter DMB. Media 1
Volkstheater Wien Wutraum DMB. Media 1
Zalando Wearing is caring Media 1 Kolle Rebbe; Gewista

Die Shortlist in der Kategorie „Exzellenter Einsatz von Daten“

Kunde Titel Agentur Beteiligte
Billa Billa-Live-Stimmungsbarometer Mindshare PKP BBDP; TUNNEL23
Hornbach Der Hornbach-Rabatt-Konter Mediaplus Heimat Berlin
Mediamarkt Mediamarkt: Olweson Dentsu Hello Werbeagentur; Prettylogic Multimedia
Volkstheater Wien Wutraum DMB. Media 1
Volvo Smart Learning Pixel Mindshare _

Die Shortlist in der Kategorie „Exzellente Media-Strategie“

Kunde Titel Agentur Beteiligte
A1 Telekom Austria Bob Kitschmas Deluxe Dentsu DMB.
Erste Bank und Sparkasse 200 Jahre Jubiläum Erste Bank und Sparkasse Wavemaker Jung von Matt/Donau
Hofer Hofer Austropop Dentsu Ogilvy & Mather; Marx Tonkombinat Arbeitergasse; Satisfaction Filmproduktion
Ikea Bleiben wir gemeinsam zuhause Wavemaker Wirz Werbeagentur; Dotsandlines
Kia Nichts geht über einen Niro Havas Village Vienna Digitalwerk
Mars Airwaves Caffeine Gum – Der Koffein-Kick zum Kauen! Mediacom PKP BBDO
Ö-Bonus Club jö Bonus Club Launch Mindshare Heimat Wien
Schöffel Schöffel – Die Tour Mediaplus Wien Nord Serviceplan
Verbund Prozessoptimiertes Storytelling Dentsu iProspect; Lowe GGK
Volkstheater Biedermann und Brandstifter DMB. Media 1
Volkstheater Wutraum DMB. Media 1
Wien Tourismus Unrating Vienna Wien Nord Serviceplan _

Über den Media Award

Der Media Award ist die wichtigste österreichische Auszeichnung für Media-Exzellenz und wird seit 2004 jährlich an Mediaagenturen, Werbetreibende und Werbeagenturen verliehen. Er ist eine Initiative von EPAMEDIA, Gewista, Goldbach Austria, Kleine Zeitung, Kronen Zeitung, ORF-Enterprise, RMS Austria und VGN Medien Holding. Der Media Award steht für die Qualität österreichischer Medien und österreichische Media-Exzellenz und hat die Zielsetzung, die verschiedenen Facetten von Media und den damit verbundenen Einsatz von österreichischen Medien auszuzeichnen. Damit wird das Bewusstsein für die Qualität von Media und die nachhaltige Wirkung von österreichischen Medien für den Werbeerfolg gestärkt. Weitere Informationen auf https://www.mediaaward.at.

Ihre Ansprechpartnerin

Kathrin Feher
Head of B2B Communications
B2B Communications
+43 664 6278984
+43 1 87077-15069