RADIOTEST 2017_2

Die ORF-Radios bauen ihre Marktführerschaft aus!

Das Marktforschungsinstitut GfK Austria erhebt in der Medienreichweitenstudie RADIOTEST anhand von telefonischen Interviews kontinuierlich die Radionutzungsdaten der österreichischen Bevölkerung ab zehn Jahren.

Mit dem RADIOTEST 2017_2 werden die Nutzungsdaten von Juli 2016 bis Juni 2017 für die Gattung Radio auf Basis von 24.000 Interviews veröffentlicht, Vergleiche beziehen sich korrekterweise auf den RADIOTEST 2016_2 (2015/2016).

Soweit nicht anders vermerkt, beziehen sich die angeführten Reichweiten und Marktanteile auf Österreich, den Zeitraum Montag bis Sonntag und die Altersgruppe Personen zehn Jahre und älter, die teilweise als Gesamtbevölkerung bezeichnet wird. Aussagen betreffend aller Altersgruppen beziehen sich auf Personen zehn Jahre und älter (10+), 14 bis 49 Jahre und 35 Jahre und älter (35+).

Die genauen Ergebnisse des aktuellen RADIOTEST können Sie hier nachlesen.

Petra Silbermair
Leiterin Sales
Fernsehen und Radio
+43 664 6278969
+43 1 87077-14719

Die ORF-Radioflotte steigert ihren Marktanteil auf 71 Prozent und ist somit unangefochtener Marktführer!

Die Tagesreichweite der ORF-Radios konnte sich auf 61,9 Prozent steigern.

Mit täglich über 2,6 Millionen Hörer/innen ist Hitradio Ö3 der beliebteste Radiosender der Österreicher/innen!

radio FM4 punktet bei seiner treuen Community und erreicht täglich rund 280.000 Hörer/innen.

Die ORF-Regionalradios werden täglich von rund 2,2 Millionen Hörer/innen gehört und erzielen einen Marktanteil von 33 Prozent.

Der mehrfach ausgezeichnete Kultur- und Informationssender Österreich 1 erreicht täglich rund 630.000 Hörer/innen.

„Seit 50 Jahren begleiten die ORF-Radios die Österreicherinnen und Österreicher durch den Tag, sie informieren und vermitteln Wissen, bieten kulturelle Anregung, entspannen, unterhalten und vieles mehr. Ich freue mich über das anhaltend große Publikumsinteresse, dies bestätigt die hohe Relevanz aller ORF-Radios mit ihren spezifischen Angeboten“, kommentiert ORF-Radiodirektorin Monika Eigensperger die erfolgreichen Ergebnisse für die ORF-Radios im RADIOTEST 2017_2.

„50 Jahre nach ihrem Start sind die ORF-Radios ständiger Begleiter und relevantes Leit-, Informations- und Unterhaltungsmedium für die Österreicherinnen und Österreicher. Trotz aller Umbrüche in der Mediennutzung ist auf das Medium Radio mit drei Stunden Hördauer pro Tag Verlass! Die ORF-Radios sind mit 71 Prozent Marktanteil das Rückgrat erfolgreicher Radiokampagnen für alle Budgetgrößen und damit der Grundstein für Kampagnen, die vom hochwertigen Qualitätsumfeld und hohen Reichweiten profitieren“, begrüßt ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm die hervorragenden Ergebnisse der ORF-Sender.

Happy Birthday, Hitradio Ö3! Österreichs beliebtester Radiosender kann zulegen

Für Österreichs beliebtesten Radiosender bringt der aktuelle RADIOTEST 2017_2 gute Nachrichten zum runden Geburtstag: Über 2,6 Millionen Hörer/innen täglich vertrauen auf das journalistische Vollprogramm, aktuelle Information, umfangreiche Sportnachrichten, die beste Comedy (ausgezeichnet unter anderem mit dem Österreichischen Radiopreis) und natürlich die beste Musik. In der Gesamtbevölkerung kann Hitradio Ö3 seinen Marktanteil auf 31 Prozent steigern. In der Aktivgruppe der 14- bis 49-Jährigen steigert der Jubilar im 50. Jahr seines Bestehens die Tagesreichweite auf 40,6 Prozent und verzeichnet über 1,6 Millionen Hörer/innen täglich. Der Marktanteil wächst in dieser attraktiven Altersgruppe auf 40 Prozent und übertrifft damit deutlich die inländischen Privatradios, die gemeinsam bei 36 Prozent Marktanteil stagnieren.

Auch am heiß umkämpften Radiomarkt in Wien kann Hitradio Ö3 sowohl die Tagesreichweite als auch den Marktanteil in allen Altersgruppen ausbauen.

50 Jahre und kein bisschen leise: Hitradio Ö3 blickt auf eine erfolgreiche Geschichte zurück, ist aber noch lange nicht in die Jahre gekommen. Der beliebteste Radiosender der Nation ist das Zugpferd für hörbare Werbeerfolge und punktet mit unschlagbarer Österreichweite für raschen Reichweitenaufbau und effiziente Bekanntheitssteigerung.

radio FM4: Der kosmopolitische Sender mit seiner treuen Community

radio FM4 ist mit seinem mehrheitlich fremdsprachigen Programm und dem unverwechselbaren Musikmix mit starker Fokussierung auf heimische Interpreten der Meinungsbildner für die junge, aufgeschlossene, weltoffene und gebildete Community: Rund 280.000 Hörer/innen täglich vertrauen auf das markante Programm mit seiner inhaltlichen Vielfalt abseits des Mainstreams. 82 Prozent der Hörer/innen entfallen auf die Aktivgruppe der 14- bis 49-Jährigen, bei der radio FM4 eine Tagesreichweite von 5,6 Prozent erzielt.

Als Festivalradio hat radio FM4 einen festen Platz in der heimischen Kulturszene und spricht mit Tiefgang, Charisma und Haltung eine interessierte und aufgeschlossene Zielgruppe an. Das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis und die breit gefächerten Special-Advertising-Tools machen das Jugend-Kulturradio zu einem verlässlichen Partner für Werbeerfolge in dieser begehrten Zielgruppe.

Österreich 1: 50 Jahre im Zeichen von Kultur und Information

Auch das zweite Geburtstagskind in diesem Jahr hat Grund zu feiern: Österreich 1 kann seine Tagesreichweite im Jubiläumsjahr in allen Altersgruppen steigern. In der Gesamtbevölkerung kann der vielfach ausgezeichnete Kultur- und Informationssender ein Wachstum der Tagesreichweite auf 8,1 Prozent feiern und erreicht somit täglich über 630.000 Hörer/innen. In der Altersgruppe der ab 35-Jährigen liegt die Tagesreichweite bei 10,7 Prozent und der Marktanteil steigt auf sieben Prozent. In der Gesamtbevölkerung erreicht Österreich 1 einen Marktanteil von fünf Prozent.

Österreich 1 ist mit seiner unangefochtenen Informations- und Kulturkompetenz das Qualitäts-Flaggschiff in der ORF-Radioflotte, das für hochwertigen Journalismus und hohe Relevanz steht. Special-Advertising-Tools bieten im ansonsten werbefreien Umfeld des Informations- und Kultursenders einen einzigartigen und aufmerksamkeitsstarken Zugang zu den täglich über 630.000 Hörer/innen.

Die ORF-Regionalradios vereinen ein Drittel der gesamten Radionutzungszeit auf sich

Die neun ORF-Regionalradios zwischen Neusiedlersee und Bodensee stehen für hohe Relevanz durch Regionalität und journalistisch hochwertige Information aus dem nächsten Umfeld. Regionalität schafft Bindung: Die ORF-Regionalradios erreichen gemeinsam einen Marktanteil von 33 Prozent in der Gesamtbevölkerung und vereinen somit ein Drittel der gesamten Radionutzungszeit auf sich. Die Tagesreichweite liegt bei 28,2 Prozent, womit die neun Sender täglich knapp 2,2 Millionen Hörer/innen erreichen. In der Altersgruppe der ab 35-Jährigen überzeugen die neun Sender mit Lokalkolorit mit einem Marktanteil von 41 Prozent. 

In Wien, Kärnten und Tirol können die jeweiligen ORF-Regionalradios im aktuellen RADIOTEST 2017_2 sowohl die Tagesreichweite als auch den Marktanteil steigern und punkten bei den Hörer/innen mit lokalen Inhalten und einem spezifisch zugeschnitten Musikmix, der in der Region ankommt!

Die hohe Glaubwürdigkeit der ORF-Regionalradios und das Interesse der Hörer/innen an Nachrichten aus ihrem Bundesland sind der Schlüssel für Werbeerfolge, die ihre regionale Wirkung voll entfalten!

Es wird mehr Radio gehört!

Die Österreicher/innen verbringen täglich mehr als drei Stunden mit dem Lieblingsmedium Radio, wovon deutlich über zwei Stunden auf die ORF-Radios entfallen. Die Hördauer ist im Vergleich zum RADIOTEST 2015/2016 gestiegen und beträgt 183 Minuten pro Tag.

Lassen Sie von sich hören!

Mit Relevanz, Qualität, Österreichbezug und unangefochtener Reichweite ist die ORF-Radioflotte ihr Schlüssel zum unüberhörbaren Werbeerfolg mit der ORF-Enterprise. Ganz gleich, ob national oder regional: Mit den ORF-Radios erreicht Ihre Werbebotschaft die Zielgruppe von früh bis spät und profitiert vom hochwertigen Qualitätsumfeld.

Buchen Sie Erfolg!