News List

26.05.2014 » 40 Prozent mehr österreichische Einreichungen bei Cannes Lions International Festival of Creativity Bei ORF-Enterprise als offizielle Festivalrepräsentanz kann man sich über besonders hohes Interesse seitens der heimischen Agenturen am diesjährigen Cannes Lions International Festival of Creativity freuen, das von 15. bis 21. Juni 2014 zum 61. Mal über die Bühne gehen wird. 19 rot-weiß-rote Agenturen haben 185 Arbeiten in das Rennen um die begehrten Löwen geschickt. Zudem werden zwölf junge Österreicher/innen bei der „Young Lions Comptetion“ antreten und eine Österreicherin an der „Roger Hatchuel Academy“ teilnehmen. Nach 130 Einreichungen im Vorjahr bedeutet dies für heuer eine Steigerung um über 40 Prozent. Die siegreichen Arbeiten werden jeweils von 16. bis 21. Juni 2014 im Rahmen der abendlichen „Award Ceremonies“ prämiert werden. „Wir drücken den österreichischen Kreativen jetzt schon die Daumen. Bei so vielen Einreichungen sehen wir der Landung des einen oder anderen Löwen auf heimischem Boden sehr positiv entgegen“, so ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm. 19.05.2014 » Junge Löwen auf ihrem Weg nach Cannes Alljährlich begibt sich ORF-Enterprise als nationale Repräsentanz des Cannes Lions International Festival of Creativity auf die Suche nach den besten Nachwuchstalenten des Landes. In den jeweiligen Kategorien wird sie dabei von den Marketing Natives, einem Ableger des Dialog Marketing Verband Österreich, Public Relations Newcomers Austria und Creativ Club Austria auf der Suche nach den „Best Heads“ unterstützt. Die Besten der Besten werden Österreich von 15. bis 21. Juni 2014 bei der Young Lions Competition im Rahmen des Cannes Lions International Festival of Creativity in den Kategorien „Film“, „Cyber“, „Print“, „Media“, „PR“, „Young Marketers“ und „Student“ vertreten. 14.05.2014 » Cannes Lions: Hochkarätiges Programm mit Welt- und Branchenstars Das Cannes Lions Festival, das von 15. bis 21. Juni 2014 in Cannes stattfindet, kündigt weitere hochkarätige Referenten an. Neu hinzugekommen sind unter anderem der Oscar-Preisträger und Filmemacher Spike Jonze, Welt-Fußballstar Marcel Desailly sowie Werbelegende und Gründer der Londoner Kreativagentur Bartle Bogle Hegarty (BBH), Sir John Hegarty. Damit erweitert sich das Festival-Programm neben bereits bekannten Rednern um weitere Branchen- und Weltstars. Die Details und die Übersicht der Referenten aller Branchen finden sich online unter http://www.canneslions.com/attend/the_festival/our_speakers. Wer sich einen Überblick über das Wochenprogramm, einzelne Seminare der hochkarätigen Gastredner sowie Shortlist-Verkündungen und Award Zeremonien verschaffen möchte, findet unter http://www.canneslions.com/attend/the_festival/interactive_week_planner den interaktiven Wochenplaner. 15.04.2014 » Cannes Lions kürt McDonald’s zu Creative Marketer of the Year Als eine der höchsten Auszeichnungen in der Werbe- und Kommunikationsbranche wird der Award an Firmen verliehen, die ihre Produkte weltweit über mehrere Plattformen durch innovatives Marketing positionieren und Kreativität in ihrer Markenkommunikation fördern. Mit den „I’m lovin it“-Kampagnen, die bereits seit rund 11 Jahren im Einsatz sind, beweist McDonald’s eine starke konstante Markenkommunikation und überrascht zugleich immer wieder von Neuem mit außergewöhnlich kreativen Ideen. „Dieser Award ist die Anerkennung für unsere beständige Zusammenarbeit und die inspirierende Beziehung zu unseren Agenturen rund um den Globus“, freut sich Steve Easterbrook, Senior Executive Vice President und Global Chief Brand Officer von McDonald’s. Die Auszeichnung bestätige die kreative Arbeit und die starke Kundenbeziehung durch den lokalen Akzent in der Markenkommunikation. McDonald's und die Agenturen des Unternehmens hätten kreative Risiken auf sich genommen, um so bedeutungsvolle Arbeiten zu produzieren, lobt Philip Thomas, CEO des Lions Festivals. 04.04.2014 » Ein Abend voller Tele-Visionen: ORF III Kultur und Information präsentierte Programm „Vor zweieinhalb Jahren gestartet, hat ORF III eine ebenso kurze wie beispiellose Erfolgsgeschichte vorzuweisen. Durchschnittlich 515.000 Österreicherinnen und Österreicher sehen täglich zu, damit ist ORF III in Relation zur Marktgröße der meistgesehene Kultur-Spartensender im deutschen Sprachraum“, erklärte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz bei der Programmpräsentation am Donnerstagabend in den ART for ART Dekorationswerkstätten. Über eine weitere Neuerung zeigte sich Wrabetz hocherfreut: „Ab Oktober wird mit der Ausstrahlung der neuen ‚Bundesland heute’-Ausgaben sowie unserer Spartenkanäle ORF III und ORF SPORT + die ORF-TV-Senderfamilie durchgängig in höchster HDTV-Qualität empfangbar sein.“
„ORF III Kultur und Information ist ein Erfolgsprodukt, auf das wir zu Recht stolz sind. Der Sender genießt hohes Ansehen und wurde für seine journalistische Qualität kürzlich mit dem renommierten Bank Austria Kunstpreis ausgezeichnet. Die spezialisierte Ausrichtung macht ORF III zu einem attraktiven Werbeumfeld für Kulturanbieter, den Tourismus, Architektur und Unternehmen beziehungsweise Produkte im High End Bereich, die von der wertvollen und anspruchsvollen Zielgruppe profitieren möchten. In wirtschaftlicher Hinsicht öffnet ORF III das Medium Fernsehen für neue Kundenschichten und erweitert ihren Mediamix um ein hoch attraktives Umfeld", kommentierte ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm.
Bilder zur Meldung unter http://presse.leisuregroup.at/orf-enterprise/fotos_20140403.
27.03.2014 » Cannes Lions verlängert Einreichfrist Wien (LCG) – Cannes Lions gibt Agenturen zwei Wochen mehr Zeit, ihre Arbeiten einzureichen. Damit endet die Frist nun am 11. April 2014. Die Verlängerung betrifft alle Kategorien, sowie den neu eingeführten Lions Health Award für Pioniere aus den Bereichen „Pharma“ und „Health & Wellness“. Einreichungen werden ausschließlich online abgewickelt. Für Einreichungen nach dem 28. März 2014 entstehen zusätzlichen Kosten von 75 Euro.
Mit insgesamt 131 Einreichungen ging Österreich vergangenes Jahr bei den Cannes Lions an den Start. DDB Tribal Wien überzeugte die Outdoor-Jury mit Sujets für McDonald’s Österreich und holte sich den ersten Silber-Löwen. Den Zweiten sicherte sich Ogilvy & Mather Wien, die mit dem Video „The Stratos Jump 1:350“ für die Modellbaumesse im Auftrag von Reed Exhibitions in der Kategorie Branded Content & Entertainment reüssierte. „Letztes Jahr ging Österreich mit drei Shortlist-Platzierungen und zwei silbernen Löwen aus dem Wettbewerb hervor. Ich bin überzeugt, dass die österreichische Kreativindustrie heuer noch mehr zu bieten hat. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt – also Chance nutzen und noch Arbeiten einreichen“, so der Aufruf von ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm an heimische Agenturen.