News List

12.10.2010 » Drei Österreicher jurieren Eurobest 2010 in Hamburg Mit Marco Kalchbrenner (Creative Director bei Lowe GGK), Peter Kaimer (Creative Director Dirnberger, DeFelice, Grüber) und Gerd Schulte Döinghaus (Geschäftsführer und Creative Director Ogilvy & Mather), entscheiden drei österreichische Top-Werber über die Preisträger der Eurobest 2010. Die Auszeichnungen beim führenden europäischen Kreativwettbewerb werden heuer vom 05. bis 07. Dezember 2010 in Hamburg vergeben. 12.10.2010 » IAA-Young Professionals & Young Lions laden zu "Schlag den Kobza" Agenturboss Rudi Kobza stellt sich dem sportlich fairen Wettkampf gegen Teams aus Werbung, Marketing & Kommunikation, die aus einem einzigen Grund antreten: um zu gewinnen!
Es geht darum bei (Fach)Wissensfragen so viel Punkte wie möglich zu sammeln und das Team mit den meisten Punkten, tritt dann in der alles entscheidenden finalen Runde gegen Kobza und sein Team an.
12.10.2010 » Cannes Rolle im anrollen – am 21. Oktober in ORF 1

Cannes Rolle 2010 auf DVD

Seit kurzem können die besten werblichen Arbeiten der Kategorien Press, Outdoor, Radio, Media, Direct, Cyber, Sales Promotion, Film, Film Craft sowie Titan/Integrated, Design und PR, die beim 57. International Advertising Festival in Cannes ausgezeichnet wurden, auch käuflich erworben werden. 
07.10.2010 » VIP-Pässe zur Eurobest 2010 gewinnen Für alle, die sich bis 1. November für die Eurobest als Delegate registrieren, gibt es den Early-Bird-Rabatt: €349 statt €449. Mit einer Registrierung bekommt man außerdem die einmalige Chance einen exklusiven VIP-Pass zu gewinnen!  06.10.2010 » "Desperate Housewives" sind zurück im ORF Sie leben ein perfektes Leben in einer perfekten amerikanischen Vorstadt. Doch diese perfekten (Haus-)Frauen mit ihren perfekten Männern und perfekten Kindern sind nicht ganz so perfekt, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. 06.10.2010 » ORF-Herbstauftakt mit guten Quoten Sensationeller Erfolg gestern, Dienstag 5. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, für "Die Wanderhure" - bis zu 1.101.000 Zuseherinnen und Zuseher (Personen 12+) waren dabei, als Alexandra Neldel in der gleichnamigen ORF/Sat.1-Bestsellerverfilmung ins Mittelalter entführte. Durchschnittlich sahen 960.000 Zuschauer (Personen 12+) das Schicksal der „Wanderhure“ und erzielte bei den 12 bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 33%.