News List

09.03.2011 » ORF-Enterprise-Geschäftsführung neu aufgestellt – oder eher „back to the roots“ Beatrice Riesenfelder ist, genauso wie Franz Prenner, eine ORF-Enterprise-Heimkehrerin – seit der Eingliederung der Abteilung Content Sales International, des internationalen Programmvertriebs, im Vorjahr ist Riesenfelder wieder mit an Bord und ergänzt seit Jahresanfang die Geschäftsführung der ORF-Enterprise. 09.03.2011 » ORF startet den neuen Dienstagabend in ORF eins Neu und rot-weiß-rot präsentiert sich der Dienstagabend ab 15. März 2011 in ORF eins. Gleich drei neue Formate sorgen für beste Unterhaltung und Information. 09.03.2011 » Noch zwei Tage dann geht’s los – „Dancing Stars“ startet am 11. März! Marika Lichter als erste Promijurorin beim „Dancing Stars“-Auftakt, der mit Rumba, Quickstepp und Salsa loslegt . Mit diesen Tänzen startet am Freitag, dem 11. März 2011 um 20.15 Uhr in ORF eins die sechste Staffel von "Dancing Stars" die von Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger live eröffnet wird. 09.03.2011 » Die Sorgen die jeder gern hätte – Start der neuen Staffel „Die Lottosieger“ Bis zu 507.000 Zuseherinnen und Zuseher waren dabei, als "Die Lottosieger" mit der ersten Staffel als erfolgreichste 25-minütige Serie den ORF-Serien-Jackpot geknackt haben. Am Freitag, dem 11. März 2011, startet Familie Deschek nun in die zweite Runde und stellt jeweils um 22.30 Uhr in ORF eins in zehn neuen Folgen unter Beweis, dass Geld allein nicht unglücklich machen kann. 07.03.2011 » Österreich mit zwei Mann und einer Frau hoch in den Cannes Lions Juries 2011 vertreten! Österreich ist mit drei Juroren in den Kategorien Media, Cyber und Direct beim 58. International Festival of Creativity vertreten. Anja Hettesheimer, Geschäftsführerin von Mediahaus Austria GmbH, ist Mitglied der Media-Jury, Screenagers Gründer und Geschäftsführer Stefan Rasch nimmt im Vergabegremium der Cyber Lions Platz und Albert Essenther, CEO und Chief Creative Director der Euro RSCG Vienna, beurteilt die im Bereich Direct eingereichten Arbeiten. 03.03.2011 » Die erste Creative Effectiveness Jury in der Geschichte der Cannes Lions steht fest Die 20köpfige Jury unter dem Vorsitz von Jean-Marie Dru, Chairman von TBWA Worldwide, wird aus Vertretern führender Agenturen und Kunden aus aller Welt bestehen. Mit den Creative Effectiveness Lions sollen Beiträge ausgezeichnet werden, die messbare und nachweisliche positive Auswirkungen auf das Geschäft von Kunden hatten. Bei der Bewertung wird die Gewichtung zu 25% auf Strategie, zu 25% auf die Idee und zu 50% auf die Ergebnisse gelegt. Teilnahmeberechtigt sind nur Beiträge, die auf der Shortlist stehen, und Lions-Gewinner aller Kategorien der Cannes Lions 2010, da diese von den Jurys des Vorjahrs bereits als Kreativwerke der Weltklasse ausgewählt wurden.